ReisenDeutschland beendet die Quarantänepflicht für Reisende aus der EU

Deutschland beendet die Quarantänepflicht für Reisende aus der EU

-

- Advertisment -spot_img

Wer aus dem europäischen Ausland nach Deutschland einreist, muss sich künftig nicht mehr in häusliche Quarantäne begeben. Darauf haben sich Bund und Länder am Donnerstag geeinigt.

Einreisende aus der EU müssen in Deutschland nicht mehr in Quarantäne
Die Verpflichtung für alle in Deutschland ankommenden Reisenden, sich für zwei Wochen in Quarantäne zu begeben, wird gelockert. Wer aus EU- oder Schengen-Staaten (einschließlich Großbritannien) nach Deutschland einreist oder nach Deutschland zurückkehrt, muss sich bald nicht mehr in eine 14-tägige häusliche Quarantäne begeben. Die Quarantänepflicht gilt nur noch für „Einreisende aus Drittstaaten“, also Einreisende aus Nicht-EU-Staaten.

Die Entscheidung wurde am Donnerstag von der Landesregierung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben, wo die neue Regelung bereits umgesetzt wurde. Auch in Rheinland-Pfalz ist es bereits in Kraft und wird in den kommenden Tagen bundesweit in Kraft treten, da jedes Bundesland die Feinheiten ausarbeitet.

Entscheidung bringt dringend benötigte Klarheit
Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet sagte, die neue Regelung schaffe Rechtssicherheit für die Menschen, insbesondere in den Grenzregionen. „Wir senden auch eine klare Botschaft an unsere Nachbarländer, [dass wir] auf dem Weg zurück zur europäischen Normalität sind“, sagte er. Deutschland werde die Corona-Krise erst überwunden haben, „wenn die europäische Freizügigkeit für Personen, Waren und Dienstleistungen vollständig wiederhergestellt ist“.

Als Teil der laufenden Bemühungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus gilt in Deutschland seit dem 9. April die Quarantäneverordnung. Gemäß der Verordnung mussten sich alle Reisenden nach dem Grenzübertritt direkt zu ihrer Unterkunft begeben und 14 Tage lang isoliert bleiben. Sie galt nicht unter anderem für Pendler, Saisonarbeiter, Polizei oder Gesundheitsämter.

Latest news

Großbritannien wird Big Tech mit Plänen für einen neuen digitalen Wachhund mit der Befugnis, hohe Bußgelder zu verhängen, hart gegenüber

Big-Tech-Unternehmen wie Google und die Facebook-Mutter Meta müssten strenge britische Regeln unter einem neuen digitalen Wachhund einhalten, der darauf...

Netflix ist in rauer Verfassung. Diese Woche wird über seine Zukunft entscheiden

Netflix, einst ein Liebling der Wall Street, steckt plötzlich in den Seilen.Der Streaming-Gigant wird am Dienstag (US-Zeit) seine Ergebnisse...

Deutschland beendet die Quarantänepflicht für Reisende aus der EU

Wer aus dem europäischen Ausland nach Deutschland einreist, muss sich künftig nicht mehr in häusliche Quarantäne begeben. Darauf haben...

Die stellvertretende Labour-Vorsitzende von NSW, Prue Car, nimmt Urlaub für die Behandlung von Nierenkrebs

Die stellvertretende Labour-Vorsitzende von New South Wales und Mitglied von Londonderry Prue Car gab heute bekannt, dass bei ihr...
- Advertisement -spot_imgspot_img

Crown Sydney eröffnet nächsten Monat VIP-Gaming-Etagen

Das neue 2,2 Milliarden Dollar teure Casino von Crown in Sydney wird endlich seine VIP-Gaming-Etagen eröffnen, nachdem der Betreiber...

Deutsche Politiker gratulieren Macron zur Wiederwahl als französischer Präsident

Politiker in Deutschland und auf der ganzen Welt haben Emmanuel Macron zum Ausgang der Wahl in Frankreich gratuliert, bei...

Must read

Taking Care Of Your Feet – The Advantages Of Regular Podiatry

In a lifetime, the average person walks 128,000 kilometers....

What is the purpose of entrance matting in schools?

When a big quantity of footfall enters and exits...
- Advertisement -spot_imgspot_img

You might also likeRELATED
Recommended to you